Detaillierte Raumgestaltung

Aus dem Wissen heraus, dass für die Kinder die Welt voller Wunder und Zauber, geheimnisvoll und tief ist, und sie spielerisch und schöpferisch die Welt ganzheitlich erfahren und entdecken wollen, haben wir im Innenbereich unseres Kindergartens kindgerechte Räume mit beispielhaftem Charakter geschaffen.

Hier könne sich vielfältige Bewegungsabläufe zu Tätigkeiten entfalten und zu individuellen Neigungen reifen.

Eltern und Erzieherinnen bauten von 1996 bis 1999 den Kindergarten in Eigenleistung um.

Der Innenbereich und das 2002 neu gestaltete Außengelände bilden damit eine optische und pädagogische Einheit.

Im Kindergarten sind die Räume mit Einbauten aus Holz versehen und vermitteln eine besondere, angenehme und behagliche Atmosphäre.

Die so entstandenen Ecken, Winkel und Nischen im oberen und unteren Bereich der Gruppenräume kommen dem Bedürfnis der Kinder nach Ruhe und Geborgenheit, nach Gemeinschaft und Nähe entgegen.

 

Die Gruppenräume sind multifunktionell eingerichtet und teilen sich in Funktionsecken auf:

  • Kommunikationsecke
  • Bauecke und Bauhöhle mit Konstruktionsmaterial
  • Kreativbereich mit Einzelarbeitsplätzen und Wasseranschluss
  • Funktionelle Küchenzeile mit Frühstücksecke
  • Arbeitsplatz der Erzieherin
  • Rollenspielbereich
  • Kuschelecke
  • Ecke zum Vorlesen von Bilder- und Geschichtenbüchern
  • multifunktionelle Ecke für gruppenübergreifende Angebote
  • Kaufladen
  • Verkleidungsecke mit großem Spiegel

 

Sie begünstigen das Spiel der Kinder und ermöglichen selbst bestimmtes Handeln. In unseren Räumen wird echte Wirklichkeit gelebt.

So wird die natürliche Neugier des Kindes unterstützt und gefördert und gibt der Fantasie entsprechende Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln.

 

Unsere Räume ermöglichen:

  • Geborgen sein
  • Allein zu spielen
  • In kleinen Gruppen spielen
  • Essen und trinken in familienähnlicher Umgebung
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Beschäftigung mit unterschiedlichen Materialien
  • Spiel mit Puppen
  • Bauen und Konstruieren
  • Singen und Musizieren
  • Lesen und betrachten
  • Verkleiden, Rollen- und Puppenspiel
  • Experimentieren
  • Werken

 

Bewusst eingeplante Einzelarbeitsplätze kommen dem Bedürfnis nach intensiver und konzentrierter Arbeit entgegen.

Kalender

Leitung:

Martina Rodenbeck

Im Dorf 16

32469 Petershagen

Tel.: 05702-573

E-Mail: immanueldontospamme@gowaway.kirche-bierde.de

Geöffnet: Mo. – Fr. von 7.00h – 16.00h