Übergang zur Schule

Damit die Kinder den Übergang zur Schule gut bewältigen, sind die Bildungsangebote von TfK und Schule abgestimmt.

Mit dem Beginn des neuen Kindergartenjahres sind sich die Kinder ihrer neuen Rolle als zukünftige Schulanfänger bewusst. Sie nennen sich jetzt die „Pfiffikuskinder“.

Bei ihrem ersten Treffen werden gemeinsame Überlegungen angestellt:

  • Was möchtest du als Pfiffikuskind können ?

 

Im Rahmen von Partizipation sind Eltern in die wechselnden Projekte zum Teil mit eingebunden.

Nach dieser Befragung wird das Schulfähigkeitsprofil erstellt. Es beinhaltet  nach Möglichkeit:

  • Selbstbildnis vor dem Spiegel malen können
  • Verkehrserziehung mit der Kreispolizeibehörde
  • Beschäftigung mit Buchstaben und dem eigenen Namen
  • Einrichten einer „Pfiffikusecke“ mit Buchstaben, Zahlen, Tafel, Messinstrumenten, Würfel etc.
  • Bielefelder Screening ( BISC ) zur Erkennung von Lese-Rechtschreibschwäche und Förderprogramm HLL ( Hören-Lauschen-Lernen )
  • Leseabend mit Eltern im Kindergarten
  • Förderprogramm Zahlenland
  • Experimente
  • ein Lesezeichen anfertigen
  • Besuch der Feuerwache
  • Bewegungsangebote (z.B. Rollbrettführerschein)
  • Übernachtung im Kindergarten
  • Freizeit-Tag auf Schloß Baum mit Waldpädagogin
  • Besuch des Wochenmarktes und Zubereitung des Einkaufes
  • Besuch in der Grundschule und dem Offenen Ganztag
  • Segnungsgottesdienst der Schulanfänger

Kalender

Leitung:

Martina Rodenbeck

Im Dorf 16

32469 Petershagen

Tel.: 05702-573

E-Mail: immanueldontospamme@gowaway.kirche-bierde.de

Geöffnet: Mo. – Fr. von 7.00h – 16.00h